Datenschutz

Die von Ihnen auf unserer Webseite hinterlassenen Daten werden streng nach den Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes verarbeitet.

Aufbewahrung und Verwendung Ihrer Daten

Personenbezogene Daten speichern wir ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung und eventuelle Reklamationen. Außerdem versenden wir Werbemittel (Preislisten, Kataloge, Flyer, Newsletter) an die von Ihnen angegebene Post- bzw. Emailadresse. Der Zustellung von Werbemitteln kann selbstverständlich jederzeit widerrufen werden. Wenn Sie Neukunde bei uns sind, sieht der Bestellablauf vor, dass Sie vor Ihrer ersten Bestellung ein Kundenkonto bei uns anlegen und persönliche Daten, wie z. B. Ihren Namen, Ihre Emailadresse und Ihre Versandanschrift angeben. Zusätzliche Daten, die bei bestimmten Zahlungsarten wie z. B. Kreditkartenzahlung oder Abbuchung zur weiteren Abwicklung benötigt werden, werden zur künftigen, komfortablen Bestellabwicklung gespeichert. Selbstverständlich erfolgt die Speicherung dieser Daten mit den neuesten und sichersten Verschlüsselungstechnologien.

Auskunftserteilung, Sperrung und Löschung

Gerne sind wir jederzeit bereit, Ihnen gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz Auskunft zu sämtlichen über Ihre Person bei uns gespeicherten Daten zu erteilen. Nach den Vorschriften des BDSG können Sie gegebenenfalls die Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten verlangen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Rechtliche Grundlagen

Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten findet ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) statt.

Logging von allgemeinen Nutzungsinformationen

Beim Abruf von Shopseiten werden allgemeine technische Logdaten gespeichert. Diese Daten enthalten z.B. die Uhrzeit des Abrufs einer Shopseite, welche Shopseite abgerufen wurde, die technische IP-Adresse an die diese Seite gesendet wurde und die Größe der Seite. Die technischen Logdateien werden für statistische Zwecke ausgewertet (z.B. nach Herkunftsregionen der Abrufe, Anzahl der Besuche auf jeder Shopseite, mittlere Verweildauer im Shop, Anzahl der Seitenabrufe von IP-Adressen, etc.), Diese Statistiken dienen dazu, um dem Händler einen Überblick über die Aktivitäten in seinem Shop zu geben und um laufend Verbesserungen des Shops und seiner Bedienung sowie im Sortiment vornehmen zu können. Nach Abschluss der statistischen Auswertungen werden die Logdaten gelöscht und nur die Statistikdaten aufbewahrt. Der Shopbetreiber kann anhand der Statistikdaten keine Einzelperson erkennen und auch nicht die Aktivitäten einzelner Personen. Statistikdaten werden ausserdem überwiegend monatsweise kumuliert, bei Einzelstatistiken auch tageweise (z.B. die Gesamtzahl der Seitenabrufe je Tag), so dass die Auswertungen stets zusammenfassende Informationen eines größeren Zeitraums darstellen.